Startseite - knopfservice.de



Allgemeine Geschäftsbedingungen


1.- Geltungen der Bedingungen
Die Lieferungen,Leistungen und Angebote der fabfab GmbH (nachfolgend fabfab genannt) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen.Diese gelten daher auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistungen gelten diese Geschäftsbedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Käufers, die den Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen zuwider laufen, wird bereits hiermit ausdrücklich widersprochen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn fabfab diese vorher ausdrücklich schriftlich bestätigt.

2.- Angebot
a. Die Angebote von fabfab sind freibleibend und unverbindlich.
b. Zeichnungen,Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn sie ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.
c. Umdispositionen im Rahmen der erteilten Aufträge sind nur in beiderseitigem schriftlichen oder fernmündlichen Einverständnis zulässig.Gleiches gilt für Streichung oder Stornierung von Aufträgen.

3.- Preise
Maßgebend sind auschließlich die unter "knopfservice.de" genannten Preise inkl. MwSt. Zusätzliche Lieferungen und Leistungen werden gesondert berechnet.

4.- Liefer-und Leistungszeit
a. Liefertermin oder Lieferfristen mit den dazugehörigen Bedingungen sind unter "knopfservice.de" einzusehen.
b. Lieferverzögerungen oder Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen (insbesondere Streick,Aussperrung,behördliche Anordnung etc.) hat fabfab auch bei verbindlich vereinbarten Fristen oder Terminen nicht zu vertreten. fabfab ist in diesem Falle berchtigt, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch erfüllten Teiles ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Schadensersatzansprüche des Käufers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind hierbei ausgeschlossen.
c. Wenn die Behinderung länger als drei Monate dauert, ist der Käufer nach angemessener Nachfristsetzung berechtigt, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teiles vom Vertrag zurückzutreten. Verlängert sich die Lieferzeit oder wird fabfab von seiner Verpflichtung frei, so kann der Käufer hieraus keine Schadensersatzansprüche herleiten. fabfab verpflichtet sich jedoch, den Käufer vom Eintritt solcher Ereignisse innerhalb einer Frist von zehn Tagen ab Kenntnisnahme durch fabfab von dem jeweiligen Ereignis zu benachrichtigen.
d. fabfab ist zu Teillieferungen berechtigt.

5.- Gefahrenübergang und Leistungsort
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die dem Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Lager von fabfab verlassen hat.Falls der Versand ohne Verschulden von fabfab unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Käufer über.Leistungsort ist Hamburg, auch im Falle der Rückgewehr aufgrund einvernehmlicher Aufhebung des Vertrages aufgrund der Wandlung oder teiweisen Wandlung des Vertrages, sofern die Berechtigung der Wandlung unstreitig ist.Die im Falle der Rücksendung anfallenden Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers, es sei denn, fabfab stimmt der Übernahme der Transportkosten zuvor schriftlich zu.

6.- Gewährleistung und Mängel
a. Der Käufer ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich auf Mängel zu untersuchen und fabfab etwaige Mängel unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche nach Eingang der Lieferung schriftlich bzw. fernmündlich mitzuteilen. Danach sind Ansprüche des Käufers wegen dieser Mängel ausgeschlossen. Bei versteckten Mängeln, also wenn Mängel auch bei sorgfälitger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, ist der Käufer verpflichtet, unverzüglich nach Entdeckung der Mängel fabfab schriftlich bzw. fernmündlich zu benachrichtigen.
b. Im Falle berechtigter Mängelrügen ist fabfab berchtigt, nach ihrer Wahl die mangelhafte Ware zurückzunehmen und eine entsprechende Nachlieferung zu veranlassen oder die mangelhafte Ware auszubessern. Warenrücknahme erfolgt nur gegen Gutschrift d. h. ein bereits bezahlter Kaufpreis ist nicht zurückzuerstatten.
c. Gewährleistungansprüche gegen fabfab stehen nur dem Käufer zu und sind nicht abtretbar Alle Gewährleistungsanspüche verjähren nach sechs Monaten.
d. Weitergehende Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen.

5.- Zahlung
Zahlumgsbedingungen sind unter "knopfservice.de" einzusehen.

6.- Haftungbeschränkung
Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluß und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen fabfab, als auch gegenüber deren Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit fabfab nicht ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln anzulasten ist. Auch für Mangelfolgeschäden gleich welcher Art haftet fabfab nicht.

7.- Schlußbestimmungen
Für die Verträge und sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen fabfab und dem Käufer gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Hamburg. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.Die unwirksame Klausel ist in diesem Falle durch eine solche zu ersetzen, die dem gemeinsamen wirtschaftlichen Interesse der Parteien am nächsten kommt.





Produktübersicht  |   So funktioniert´s  |   Bestellen  |   AGB  |   Kontakt  |   Impressum
© 2017 knopfservice.de